Ein Gastbeitrag auf rennwagen-fahren.com

Man sieht die Fahrzeuge tagtäglich auf deutschen Straßen. Fette Schlappen, große Felgen, ggf. ein Spoiler – und immer ausgefallene Designs. Das sind die klassischen Sportwagen in Rennwagen Optik. Nun gibt es hier natürlich himmelweite Unterschiede.

Ob nun ein Ford Fiesta Baujahr 88 mit weißen Rennstreifen um die Ecke biegt, oder aber ein BMW M3 mit Überrollbügel neben einem an der Ampel steht, das macht schon einen Unterschied.

Was sagt uns dieser drastische Vergleich? Egal, welchen Wagen Sie fahren – Sie können diesen mit einigen kleineren Modifikationen (zumindest optisch) zum Rennwagen machen. Wir schlagen 3 einfache und dennoch wirkungsvolle Maßnahmen vor.

  1. Die Felgendeckel. Diese Dinger kosten nicht viel Geld und dennoch werten Sie ihre Drittanbieter-Felgen mit dem Original-Logo Ihres Wagens (oder aber dem eines Supersport-Herstellers) auf. Felgen Tuning ist günstig und sehr wirkungsvoll.
  2. Ob Sie damit nun Rennstreifen, Tribals oder andere ausgefallene Sachen auf Ihr Auto kleben, bleibt Ihrer Fantasie überlassen.
  3. Ein Sport-Luftfilter. Hier sind wir schon weg von der Optik und kommen beim Sound an. Dieser kleine Pilz wird Ihren Wagen definitiv dazu bringen, dass die Leute sich danach umdrehen.

Wo sollten Sie einen Felgendeckel und andere Tuning-Teile erwerben? Im Online-Shop oder im regionalen Fachgeschäft?

Sie haben einerseits die Möglichkeit einen Felgendeckel im regionalen Fachgeschäft zu erwerben. Andererseits stehen Ihnen aber natürlich auch mehrere Internetportale wie eBay und Amazon zur Verfügung. Machen Sie sich daher ausreichend Gedanken darüber, welche Möglichkeit für Sie die bessere ist. Manche Menschen sagen bereits, dass sich der Einkauf im Laden von nebenan auf dem absteigenden Ast befindet. Da ist mit Sicherheit viel Wahrheit dabei.

Nicht beachtet werden dabei aber häufig die vielen attraktiven Aspekte, die der Offline-Handel aufzuweisen hat. Zum Beispiel fehlt Ihnen beim Erwerb in einem Online-Kaufhaus die persönliche Beratung. Dass Sie für eventuelle Rückfragen zu dem gekauften Produkt nochmals auf einen lokalen Ansprechpartner zurückgreifen können, ist aber ebenfalls ein nicht zu verachtender Vorteil bei einer Gegenüberstellung zum Shopping auf Internetportalen. Beratung ist einfach Gold wert.

Andererseits ist es aber natürlich auch nicht ganz grundlos, dass der Onlineverkauf bei Käufern so angesagt ist. Beispielsweise ist online via Internet die Anzahl unterschiedlicher Artikel vergleichsweise viel größer, so dass mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für Sie der richtige Nabendeckel dabei ist. Gerade beim Tuning ist Auswahl ja sehr wichtig.

Damit einhergehend können Sie sich auch deutlich besser Informationen einholen, was natürlich auch zu einer gewinnbringenden Kaufüberlegung beiträgt. Dazu kommt zusätzlich, dass Sie den Felgendeckel gemütlich von zu Hause kaufen können. Das erspart Ihnen nicht nur das nervige Suchen in vollen Geschäften, sondern ermöglicht Ihnen auch mehr zeitliche Flexibilität bei der Produktauswahl. So können Sie auf dem Sofa oder auch in der Arbeit shoppen und haben keinen Stress mehr.

Ob Sie nun Vorzüge wie eine persönliche Beratung den unglaublich vielen Onlinevorteilen vorziehen, bleibt letztendlich selbstverständlich Ihnen Überlassen. Wir selbst haben bei vergangenen Einkäufen aber auf jeden Fall bereits umfangreiche angenehme Erfahrungen mit den unterschiedlichen Verkaufsangeboten des Internets gemacht und können Ihnen diese Einkaufsmöglichkeit dementsprechend durchaus ans Herz legen. Wir haben damit noch nie eine böse Überraschung erlebt.

Internethändler Hilfe: So finden Sie den besten Anbieter

Was haben eBay und Amazon gemeinsam? Beide gelten für Felgendeckel zu den wahrhaftigen Spitzenreitern der Internet-Shops. Aber worin unterscheiden sich Amazon und eBay? Gibt es noch andere Einkaufsmöglichkeiten im Internet? Und kann man sich auf die Online-Hünen verlassen? Natürlich haben beide Einkaufsvarianten ihre Legitimation – schon alleine um die einseitige Vormachtstellung einer der Seiten zu verhindern. Hier wird sich einfach gar nichts geschenkt.

Tatsache ist aber, dass sich Amazon und eBay mittlerweile auch aufgrund zahlreicher Veränderungen der Servicestrukturen immer weiter aneinander angenähert haben und demzufolge nur noch minimal voneinander abweichen. Prinzipiell können die beiden Online-Shops aber ein ausgezeichnetes Verkaufs- und Liefersystem vorweisen. Aber was können weniger populäre Online-Shops wie Völkner, Bader und Otto? Gibt es auch dort eine Tuning-Sparte?

Meist ist es schon so, dass es einen Felgendeckel an keinem Ort im Internet günstiger als bei Amazon und eBay gibt. Da das aber nicht immer der Fall ist, kann sich ganz klar auch der Blick auf weniger geläufige Onlineverkäufer auszahlen. Welches von den Shopping-Portalen Sie letzten Endes bevorzugen ist logischerweise auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Denn wir konnten wirklich keinen Sieger zwischen den beiden küren.

Wegen der gut funktionierenden Auslieferung, der mitunter unschlagbaren Produktpreise sowie den tollen Stornierungsbedingungen empfehlen wir aber in vielen Fällen Amazon – aber ohne deutliche Vorteile zu eBay zu erkennen.

Felgendeckel gebraucht vs. brandneues Produkt erwerben?

Haben Sie schon mal die Frage in den Raum geworfen, ob sich der Einkauf von einem Second-Hand-Nabendeckel lohnen könnte? Dann sind Sie nicht alleine!

Die Vorzüge aber auch negativen Seiten der zwei Varianten – gebraucht oder neu – sind schnell zu erkennen. Der Vorteil von alten Produkten ist logischerweise der meist sehr günstige Preis. Dadurch können Sie sich möglicherweise einen Felgendeckel einer Preisgruppe kaufen, die bei einem brandneuen Produkt keine Option gewesen wäre. Bei Originalware ist das beispielsweise der Fall. Diese kostet oft das Doppelte oder mehr.

Ein Einkauf aus zweiter Hand verlangt auf der anderen Seite aber ganz klar einige Einschränkungen bei den eigenen Anforderungen. Während Sie beim Kauf von Neuware ganz individuell aus einer umfangreichen Palette an Artikeln aussuchen können, ist die Auswahlmöglichkeit an second hand Waren in vielen Fällen deutlich limitierter. Hier müssen Sie also nehmen was Sie kriegen.

Des Weiteren hat man in vielen Fällen eine reduzierte oder gar keine Garantie für den Gebraucht-Nabendeckel. Die Gefahr eines missglücken Kaufs wird hierdurch natürlich größer. Wägen Sie jetzt am besten ausführlich Ihre finanzielle Ausgangslage und Ihre Ansprüche ab und entscheiden Sie sich anschließend auf dieser Basis. Da Felgendeckel nicht teuer sind, ist der Gebrauchtkauf oft keine so gute Idee.